Ui, da habe ich es doch gerade noch rechtzeitig zum Finale geschafft.

Und das mit meinem Kurswechsel eines meiner neuen Lieblingsstücke entsteht, hätte ich auch nicht gedacht.

Zur Zeit füllt sich mein Kleiderschrank mit immer mehr Blusen und ich trage sie mit Vorliebe. Vielleicht auch, weil sich die Baumwolle wirklich traumhaft trägt!

Zum Finale ist gar nicht so viel zu sagen.

img_1786

Ich habe nachträglich noch die Abnäher eingefügt, um eine etwas taillierte Form zu
bekommen. Mir war es sonst doch etwas zu sackig. Und ich mag ja eh Abnäher jeglicher Art 😉

Nach drei Anläufen waren dann auch die Knopflöcher genäht.
Kann mir bitte mal jemand sagen, warum das manchmal solch eine Plackerei ist? Dieses Mal wollte es gar nicht rund laufen. Ich habe Evita dann einfach mal eingeschnappt 2 Tage liegen lassen und danach ging es den wie geschmiert. Aber ich schwöre, bis dahin hatte ich mindestens 3 graue Haare mehr!

Die Knöpfe hatte ich letztes Jahr mal für eine Jacke Paris gekauft, aber nie verwendet. nun haben sie ihren Platz gefunden und ich finde, sie passen wirklich sehr gut zur Struktur des Stoffes.

Zur Armlänge habe noch keine Entscheidung gefällt. Zur Zeit wird erst einmal gekrempelt. Ich mag es sowohl in 3/4 Länge als auch lang. Aber das ist ja ein Thema, das sich flexibel lösen lässt 😉 .

Alles in Allem habe ich mir hier wirklich ein totales Lieblingsstück gezaubert! Der Stoff ist etwas dicker, also perfekt für die kommenden Monate. Trotz der Festigkeit fällt er aber richtig schön und trägt sich fantastisch.
Ich finde schon, dass Evita absolut anfängertauglich ist! genäht wird sie nicht anders als ein Shirt.
Wer es etwas aufwendiger haben und nach der klassischen Blusentechnik nähen möchte, darf sich gern samt französischer Nähte und Burritorolle an der Cheyenne versuchen. Hier und hier geht es zu meinen Exemplaren.

O

Liebe Elke, vielen Dank für diesen tollen Sew-Along!
Ich freue mich auf das nächste Mal. Zusammen nähen macht einfach mega Spaß. Ich klicke mich jetzt gleich mal rüber auf deine Seite und schaue nach all den tollen Blusen, die entstanden sind. Und am meisten natürlich auf die Ski-Style Bluse von Jenny, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben 😉 Ich werde sie nähen!

Liebe Grüße
Fina

Hier geht es zu den anderen Sew-Along Teilen:
Blusen Sew-Along Teil 3
Blusen Sew-Along

Stoff: Robert Kaufmann Quilter´s Linen hier in grau und hier in den anderen tollen Farben
Schnitt: Evita- Bluse von Lillesol & Pelle (gerade als E-Book des Monats im Angebot)

verlinkt bei: RUMS und Blusen Sew-Along von Elke Puls und Lillesol & Pelle

Kosten: ca. 30€
Verbrauch: bei 1,40m Stoffbreite 1,10m