Das Strickfieber hat mich im Griff und ich liebe es diesen Winter, selbst gestrickte Kuschelcardigans zu tragen.

Als ich dieses tolle Grün gesehen habe, musste ich es einfach kaufen! Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick!

Ich wusste noch nicht, wie die Jacke aussehen sollte. Fest stand nur, dass sie gern wieder etwas weiter sein durfte, da ich diesen Oversized- Look einfach lässig finde.

Klar war für mich auch, dass ich wieder ein geradliniges Muster nehmen wollte. Ich bin bei instagram dann auf dieses Waffelmuster gestoßen und dachte, dass es perfekt passen würde.

Und ja, ich bin völlig zufrieden. Nur der Nörgler in mir findet, dass die Jacke gern noch etwas lässiger sitzen könnte. Aber sie ist ganz wundervoll warm und weich.

Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich diese Mal sogar eine Maschenprobe gemacht, um zu sehen, wie die Dehnbarkeit des Strickstücks mit dem Muster ungefähr wird.

Ich habe mich dann dazu entschieden, 8 Maschen weniger als bei meinem gelben selbst geschusterten anzuschlagen. Alle anderen Strickstücke habe ich in gleicher Maschenanzahl gestrickt. An den Vorderteilen habe ich dann noch etwas Richtung Hals modifiziert, da ich gern die Blende stricken wollte.

Wie gesagt, bin ich im Großen und ganzen zufrieden und habe ihn auch wirklich schon sehr oft getragen (sieht man auch an den unterschiedlichen Outfits der Bilder). Beim nächsten Mal würde ich das Rückenteil auch wieder breiter stricken.

Ich hoffe, euch gefällt mein Cadigan genauso gut wie mir!

Hinterlasst mir gern ein Feedback.

Liebe Grüße und ich kleine Tanne wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest! Lasst euch nicht stressen und genießt die Zeit mit der Familie!

Fina

Wolle: 5 1/2 Knäule dünne peruanische Wolle von We Are Knitters
Strickmuster Cardigan: selbst gebastelt
Schnittmuster Shirt: JustMe 4 Seasons
Stoff Shirt und Hose: Alles für Selbermacher

 

verlinkt bei: RUMS, immer mal was neues