Juniper

Wenn Anna von anniway Schnittmuster zu einem Probenähen aufruft, dann schaue ich mir das immer besonders aufmerksam an.

Und auch dieses Mal sah der Schnitt schon auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus.

Beim Thema Hose bin ich ja eh schon immer etwas aufmerksamer, denn Hosen empfinde ich immer als ein sehr heikles Thema.

Juniper kommt lässig aber schick, also mega schlässig rüber! Je nachdem, welches Material man wählt, Juniper sitzt.

Heute zeige ich euch meine Musselin-Variante.

  

Musselin ist ja der Trend des Jahres. Also musste ich es auch ausprobieren. Und sie war im Urlaub meine liebste Hose! Ganz leicht und luftig 🙂

Dazu passt der Juniper-Schnitt perfekt. Durch die Falten vorn fällt die Hose schön lässig und der Gummibund macht es einem auch noch ganz einfach beim Nähen!

 

Es war gar nicht so einfach dieses tolle Muster zu fotografieren. Es trägt doch ein klein wenig auf 😉

Aber wenn man sich bewegt, fällt es gar nicht sog auf 🙂

Ich bin so begeistert von Juniper, dass ich euch bald auch meine Jeansversion zeigen werde!

Aber hier sind erst noch ein paar Wohlfühlbilder:

Ich kann euch nur empfehlen, bei anniway-Schnittmuster vorbei zu schauen. Dort werdet ihr noch viel mehr tolle Designbeispiele finden.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag.
Ganz liebe Grüße
Fina

 

Schnitt: Juniper von anniway Schnittmuster

Stoff: Musselin von Myo-Stoffe (gibt es noch in Koralle oder Grau)

verlinkt bei: RUMS

2 thoughts on “Juniper”

  1. Hallo Fina,
    die juniper mit Musselin zu nÄhen ist ja Wohlfühlen hoch 3. gerade gestern haBe ich meine 5. Juniper Genäht. Die letzten 2 als Shorts. Dabei Habe ich eine davon auch Mit Denim gemacht. Aber das hasr Du wahrscheInlich schOn gesehen. Den Innenbund mit einem dünneren Material zu machen hat sich als gute Entscheidung erwiesen. Ich bin sehr gespannt auf deine Jeans variante.
    Liebe grüße,
    Julia 

  2. Pingback: Juniper und Malia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.