Was macht man im Sommer, wenn die Temperatur um 14 Grad auf 20 Grad fällt und es gefühlt die ganze Zeit nur regnet?

Richtig: man näht sich schnell eine Kuscheljacke!

Sagt mir bitte, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht 🙂 !

Diesen wundervollen Stoff hatte ich schon länger dafür vorgesehen, aber noch nicht den richtigen Schnitt gefunden. Doch dann bin ích über Betty von Feuleins gestolpert. Richtige Länge, richtiger Schnitt, also schnell losgelegt.

Der Jacquard von Albstoffe macht sich perfekt dafür! Kuschelig für verregnete Tage und super für laue Sommerabende.

Statt der vorgesehenen Knöpfe habe ich mich für einen Reißverschluss entschieden. Ich mag es lieber geschlossen 😉 und er lässt sich ja ganz einfach einnähen.

Den habe den Beleg an der Bruchkante nicht umgelegt, sonder dort abgeschnitten. Eine Nahtzugabe habe ich beim Zuschneiden dort nichtgegeben, da der Reißverschluss beim Einnähen ja etwas Weite bringt. Also einfach das Vorderteil zuschneiden und dann den Beleg abschneiden.

Nun kann der Reißverschluss zwischen Beleg und Vorderteil eingenäht werden.

Denkt aber daran, dass ihr ihn so einsetzt, dass oben und unten noch der Zentimeter der Nahtzugabe frei bleibt! Ich vergesse das immer gern. Das gleiche gilt auch für den unteren Bereich am Saum 😉

Die Manschetten laden auch zum verkünsteln ein… Es bietet sich ja geradezu an, einen schönen Kontraststoff als Eyecatcher zu nehmen. Ich habe hier ein Reststück Viskose genommen, dass von einem Sommerkleid übrig war. Ich habe nur die Öffnung nach innen genäht, da ich den Ärmel außen lieber zu habe.

Ich bin jedenfalls mega begeistert und habe mein Urlaubsjäckchen gefunden!

Und da es ja noch einige Frostbeulen wie mich da draußen gibt, bin ich total glücklich, dass ich ein E-Book von Betty verlosen darf. Tadda 😀 !!!!

Und das machen wir heute auch mal ganz kurz und schmerzlos. Wer bis morgen früh um 5:30 einen Kommentar hier lässt, wandert in den Lostopf und hat die Chance.

Achtet bitte darauf, dass ich eine Möglichkeit habe, euch zu kontaktieren!

Dann drücke ich euch allen ganz doll die Daumen und sage DANKE an Katrin von Freuleins, dass ich das E-Book verlosen darf 😀

Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag.

Liebe Grüße

Fina

Schnitt: Jacke Betty von Freuleins

Stoff: 1,40m für Größe M vom Albstoffe Hipster Square Checker One **

Reißverschluss: 50cm von Alles für Selbermacher**

 

verlinkt bei: RUMS, ich habe ein neues Schnittmuster ausprobiert, ich näh bio, 

Selbermachen acht glücklich

 

Update 14.07.2017:

Gewonnen hat Johanna 🙂
Ganz herzlichen Glückwunsch!

Ich danke Euch allen für die lieben Kommentare, aber leider kann es nur einen Gewinnen geben…