Werbung- FinasIdeen- meine Schnittmuster

Meine Streifenliebe sucht Probenäher (neues Schnittmuster)

Es lässt sich langsam nicht mehr leugnen:
Der Herbst klopft an die Tür, auch wenn bei uns heute fast noch einmal Schwimmbadwetter war.
Aber gut vorbereitet startet es sich einfach besser in die kalte Jahreszeit und darum suche ich endlich mal wieder Unterstützung für mein Probenähteam.

Es handelt sich um einen tollen Kuschelpullover mit geradem Schnitt.
Herrlich unaufregend und trotzdem mit so viel potential zu Deinem Lieblingspullover zu werden 🙂 !

Wen suche ich?

Der Schnitt steht und ich möchte sehen, wie Du die Streifenliebe interpretierst. Tobe Dich aus, kombiniere Muster oder nähe uni. Zeige mir einfach, worin Du Dich wohl fühlst 😉

Es gibt nur zwei Rahmenbedingungen:
Der Schnitt existiert in den Größen 34-48 und ich möchte Deine Bilder als Designbeispiel verwenden.

Also kommentiere gern hier bis zum 16.09.2018 20Uhr. Sag mir gern schon mal, wie Du Dir DEINE Streifenliebe vorstellst.

Ich freue mich auf eure Kommentare und auf Pullovertemperaturen!

Übrigens ist der Rock nach meinem 5 Minuten Rock genäht 😉

Ganz liebe Grüße

Fina

UPDATE: ganz lieben Dank für alle eure Kommentare! Das Nähteam ist ausgewählt und auch benachrichtigt. Leider kann ich nicht jeden von euch nehmen. Das tut mir sehr leid! Aber der nächste Aufruf kommt ganz bestimmt.

Schnitt Shirt: Streifenliebe (coming soon)

Schnitt Rock: Mein 5 Minuten Rock (mit YouTube Anleitung)
Stoff Rock: Atelier Brunette Crepes tangerine 

verlinkt bei: Du für Dich am Donnerstag  und  SewLaLa

MerkenMerken

MerkenMerken

11 Kommentare

  • Wencke

    Hallo liebe Fina, spontan würde ich die Streifen mit maritimen Mustern, wie Ankern, Möwen etc. kombinieren oder halt in Kombi mit passenden Unifarben 🙂 Freue mich, wenn ich für dich probenähen darf.

    Liebe Grüße
    Wencke

  • Silke

    Liebe Fina, Kuschelpulli und gerader Schnitt hört sich super an! Habe noch nie Probe genäht – würde aber gerne 😉 Ich kann mir den Pulli in uni mit Muster- oder Streifenstoff kombinieren! Vielleicht ist das ein Schnitt, bei dem man den ein oder anderen schönen Stoffrest mit einbauen kann ?
    Lg Silke

  • Birgit Krauß

    Hallo,
    Ich habe noch nie Probe genäht und würde Deinen Schnitt gerne probieren. Mir gefällt, dass er Abnäher hat. Deine Shirt-Version lädt zum kombinieren ein. Bei mir haben sich doch einige Jerseyreste gestapelt… aber nur mit Streifen zu spielen ist auch einladend. LG Birgit

  • Kirsten

    Toller Schnitt! Ich kann mir hier sehr gut eine dezent und doch auffällige Variante vorstellen. Man nehme z.B. schwarzen Jaquard oder Sweat und setzt hierzu einen Streifen in pink oder Neon-Farben ein. Auch kann man den Bruch im Vorderteil sehr gut durch eine Paspel hervorheben , oder…oder…oder.. Die Ideen sprudeln nur so und ich würde mich freuen in deinem Probenähteam zu sein.

    Lieben Gruß
    Kirsten

  • Katharina

    Guten Morgen Fina,
    nachdem meine Jungs aus dem „ich lass mir was nähen“-Alter raus sind, hab‘ ich noch einen grauen Geo-Stoff mit Dreiecken im Vorrat, der eine neue Verwendung sucht. Vielleicht in Kombi mit einen lebensfrohen Gelb/Orange und ein paar kleinen Blümchentotenköpfen als Applikation? Und Abnäher sind super! Würde mich freuen, für dich probenähen zu dürfen 🙂
    Viele liebe Grüße
    Katharina

  • Jana

    Liebe Fina,
    ich würde gerne auch für dich Probenähen. Da ich nicht so der große Musterfreak bin, würde ich es eher schlicht sprich uni gestalten, aber mit einer Paspel bzw. einem farbigen Streifen arbeiten wollen.
    Liebe Grüße Jana

  • Fanfreluche

    Hallo Fina.
    Auch ich habe noch nie probegenäht.
    Ich wohne im Elsass und blogge auf Französich. Aber dem Internet sind ja keine Grenzen gesetzt und falls Du mich aussuchst, würde ich den entsprechenden Bloggbeitrag zweisprachig verfassen.
    Ich würde mir Deinen schönen Pulli aus schwarzem Strick oder Jersey vorstellen, mit einer grauen, schimmernden Satinpaspel abgesetzt. Ausserdem würde ich den Ärmelbund mit einer Rüsche aus farblich abgestimmtem Plisseestoff nähen. Ich habe genau den passenden Stoff zu Hause liegen.
    Liebe Grüsse.
    Fanfreluche

  • Karin

    Hi,

    ich würd mich auch über ein Probenähen freuen, ich könnte mir Streifen und Blumen gut vorstellen. Und je nachdem wie dehnbar das ganze sein muss, hätte ich auch noch Jaquard mit Bordüre zu Hause, das könnte man auch probieren, wie gut das aussieht.

    Lg Karin

  • Ina Krahl

    Ich kann mir auch sehr gut vorstellen Probe zu nähen. Ich mag ja Muster und würde gern etwas mit Mustern und Streifen machen. Vllt auch 2 gestreifte Stoffe unterschiedlicher Herbstfarben. Viele Grüße, Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.